Phone Support: +49 (6106) 2857-247

Europakonzert mit Daniel Harding aus dem Musée d’Orsay

Live from: Paris / Frankreich

From:

Wednesday,
01st May 2019
11:00h

Till:

Wednesday,
01st May 2019
13:00h
Share it
  watched by 189
Europakonzert mit Daniel Harding aus dem Musée d’Orsay

Livestream der Berliner Philharmoniker: Europakonzert

Es beherbergt eine der schönsten Kunstsammlungen der Welt: das Musée d’Orsay in Paris, das im Jahr 1900 zunächst als Bahnhof eröffnet wurde. Hier geben die Berliner Philharmoniker am 1. Mai 2019 ihr traditionelles Europakonzert. Die zu diesem Anlass aufgeführte Musik von Hector Berlioz, Richard Wagner und Claude Debussy entstammt dem Zeitraum zwischen der Mitte des 19. und dem Beginn des 20. Jahrhunderts, in dem auch die im Museum ausgestellten Meisterwerke von Künstlern wie Manet, van Gogh, Degas und Rodin entstanden sind. Dirigent der Aufführung und Europakonzert-Debütant ist Daniel Harding, der, als amtierender Musikdirektor des Orchestre de Paris, die Philharmoniker bei ihrem Konzert gewissermaßen als Gastgeber willkommen heißen wird.

Der Schriftsteller und Philosoph Walter Benjamin hat Paris einmal als die »Hauptstadt des 19. Jahrhunderts« und damit als Zentrale und Kreuzungspunkt der wichtigsten wissenschaftlichen, politischen, intellektuellen und künstlerischen Strömungen einer ganzen Epoche bezeichnet. Hierher verschlug es mehrfach auch Richard Wagner, der in Paris zunächst als junger, unbekannter Musiker von 1839 bis 1842 seinen Wohnsitz hatte, ohne im urbanen Kulturbetrieb nachhaltig auf sich aufmerksam machen zu können. 1861 erlebte am selben Ort eine eigens erstellte neue Fassung seiner Oper Tannhäuser ihre Uraufführung, die zu einem Skandal führte. Wagner hat den Franzosen seinen Misserfolg in späteren Jahren mit einer geradezu pathologischen Abneigung gegen das Nachbarland vergolten.

In umgekehrter Richtung reiste 1888 Claude Debussy nach Bayreuth, um dort mehrere Opern Wagners anzuhören. Seine eigene Ästhetik sollte Debussy später in expliziter Abgrenzung von der Wagnerschen entwickeln und damit dem hegemonialen Anspruch der deutschen Musiktradition entgegentreten. Unterhalb dieses öffentlich ausgetragenen, von den politischen Umständen der Zeit stark geprägten Konflikts spielte sich allerdings eine Geschichte der heimlichen und verleugneten deutsch-französischen Einflüsse ab. So hörte Wagner in Paris Hector Berlioz’ dramatische Symphonie Romeo et Juliette und zeigte sich von dem Werk tief beeindruckt. Die Shakespeare-Vertonung des Franzosen gehört, als musikalische Darstellung einer obsessiven, tragischen Liebesgeschichte, zur Vorgeschichte von Wagners Tristan, wie andererseits Debussys Oper Pelléas et Melisande Bestandteil von dessen Nachgeschichte ist. Denn Debussy bewunderte, trotz aller kulturpolitischen Feindseligkeit, die Instrumentierungsvirtuosität und die atmosphärischen Zauberkünste des Rivalen. Besonders verehrte er die Klangwelt des Parsifal.

Und so setzt dieses Europakonzert nicht nur durch den Besuch eines Berliner Orchesters in Paris ein Zeichen für die deutsch-französische Freundschaft, sondern es beleuchtet durch sein Programm auch, wie viel die beiden Musiknationen einander zu verdanken haben: mit Szenen aus Wagners Parsifal und Walküre, mit Auszügen aus Les Troyens und Romeo et Juliette von Berlioz, dessen Todestag sich 2019 zum 150. Mal jährt, sowie mit Debussys Prélude à l'après-midi d'un faune und einer Suite aus Pelléas et Melisande.

Mit besonderer Vorfreude kann man darüber hinaus dem Auftritt des walisischen Bassbaritons Bryn Terfel entgegensehen, der nach 18 Jahren zum ersten Mal wieder mit den Berliner Philharmonikern musiziert. In Paris wird der Künstler, der für seine so kraftvolle wie nuancenreiche Stimme und seine unübertreffliche Diktion gerühmt wird, den ergreifenden Gesang vortragen, mit dem sich Göttervater Wotan am Ende von Wagners Walküre von seiner Tochter Brünnhilde verabschiedet. Die Rolle des Wotan hat Bryn Terfel unter anderem an den Opernhäusern in London und New York mit sensationellem Erfolg interpretiert.

Quelle: https://www.digitalconcerthall.com/de/concert/52115

Tags:  #Musee, #Orsay, #Paris, #Harding, #Europakonzert, #Berlioz, #Debussy, #Wagner
×

Sign in with your account

Remember me

Register

Thanks for joining us!

Just fill in the form and confirm your registration via the link we send you by email. Immediately after you’ll be able to post events and create your own channels.

You want to create an individual Memory list? The personal timeline with your favorite live streams? Please fill in the form and confirm your registration on whats live? via the link we send you per email

Sign up for our newsletter
I agree to the Company's Terms and Conditions *
I agree to the Privacy Policy *

Reset your password

Please enter your email address (username) and we'll send you a link to reset your password.

whats live? - What's this?

what's live? is the live stream Magazine in the Internet. It has never been easier to find a live stream or to be found - thanks to what's live?. As on the net, there are many great Internet broadcasts that deserve to be seen. It is our mission to provide more clarity and to accumulate the broad offer on one site.
Or you can call it magazine for livestream.
Since: Don't let your live stream remain undiscovered as each and every moment is worth to be shared.
It doesn't matter if you are sharing for, live cam , live radio, live tv, live music, live news, live culture, live car, live sports, live sport events. On whats live? You can find what you are interested in. You will never miss a livestream again. It is like live tv online. If the Deutsche Fußball Bundesliga would show there games an whats live you could watch Bundesliga live on whats live.
You also can find webcasts and live webcasts of small and big events.

whats live? How does it work?

You have a live stream event that you don't want the world to miss?
So, just register on whats live? and thus, inform your potential viewers about the planned Internet broadcast.
Whether culture or sports, science or economy, fußball, soccer, football, sport, cars, auto,: It doesn't matter which kind of event you are planning. Select the category culture, sports, science, economy gaming, music, news that applies to you, describe your event, upload a great picture and integrate your live stream link. And right then, the Internet users can already find your broadcast, live stream, webcast, tv.

The viewers will come over to your site!

whats live? is only an intermediary - similar to a TV magazine pointing to the TV-program. whats live? provides you with the possibility to present your event and to link yourself in the most attractive way. The world will watch the broadcast on your proper website, Microsite, on Facebook, Periscope or wherever your event will be presented.

When can I announce my Internet broadcast, live stream, webcast?

In principle, right from the moment when it is definite under which link the streaming can be found. This may be 10 days or even only three hours before the broadcast livestream, live webcast will start. The longer the promotion for the event, the more viewers will watch your broadcast.
You can also stream live from you PlayStation 4 or you Xbox. Xbox live and PlayStation live is getting more popular.
You don't already have any direct link via which the broadcast can be operated (for example, when you are using Periscope or Meerkat)? Then just deposit e.g. your Twitter account, via which the broadcast will run.
After the end of the broadcast, the description of your event will remain for another 48h on whats live?. Thus, even later on, viewers will come to your site in order to watch a possible recording.
You even have regular broadcasts? Then your own channel will show all visitors what has been and what will come.

Facebook, Twitter & Co. - no problem with whats live?

Make use of the opportunities of distribution in the Internet. Share your event on all your social media channels, facebook, twitter, google+, linked in and let your fans know when the live stream will start.
whats live?, too, is active in the social networks and finally brings together transmitter and receiver. We will post your event via our channels and provide your broadcast with a lot of additional attention.

×
load
×
load